Shakra

Forum der schweizer Hardrockband Shakra
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Nightwish - Imaginaerium

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Exil-Ämmitaler

avatar

Anzahl der Beiträge : 7245
Anmeldedatum : 02.04.08
Alter : 98
Ort : oscht-block

BeitragThema: Nightwish - Imaginaerium   05.01.12 6:18

da sich bis jetzt noch niemand zum neuen Nightwish-Album geäussert hat, fange ich hier einmal an.
nach der Veröffentlichung des ersten Songs "Storytime"und dem dazugehörenden Video
und gleichzeitig den ersten Kritiken von den Musikfachleuten,
konnte man zum einen gespannt sein was da ausset Storytime sonst noch auf uns zu kommt,
teilweise lobten Mitarbeiter von Magazinen wie Rock Hard und anderen das Album
als weiteres "Meisterwerk" wobei mit Ausdrücken wie "monumental" und ähnlichem nicht gegeizt wurde.

dies war mitunter der Grund, warum ich mid die CD gekauft habe und sich bei mir
auch echte Absichten, im April ins Hallenstadion zu pilgern aufkamen.

was ich aber letztendlich auf der CD zu hören bekommen habe, hat mich arg entäuscht,
allein der Opener "Taikatalvi" gibt einem das Gefühl, man hätte sich bei der Wahl der CD
"vergriffen" und statt einer Rock-CD wohl eine Scheibe mit finnischen Kinderliedern erwischt.

Mit Storytime folgt dann der Song, den man schon kennt und der wohl nicht nur bei mir
die Hoffnung und Spannung auf mehr geweckt hat.

aber ich werde ab hier nicht mehr jeden Song einzeln aufführen, da ich der Meinung bin,
das gewisse Lieder es nicht wert sind, erwähnt zu werden Sad
die rühmliche Ausnahme bildet hier wohl "I Want My Tears Back" ein echt typischer Nightwish-kracher
so wie ich das erwartet habe, leider ist dies aber wie vorhin schon gesagt die Rarität auf dieser Scheibe.

Songs wie "Rest Calm" sind zwar ganz "nett" aber wenn es zu viel davon auf einer Scheibe hat,
wirds langweilig, auch bei "Song Of Myself" habe ich das Gefühl, diese 13.37 Minuten hätten
den Platz für mind. 3 kürzere und vielleicht auch "bessere" Songs geraubt.

Mein Fazit zu dieser CD ist ganz klar, ich bin ziemlich entäuscht und hatte viel mehr erwartet,
es liegt nicht am Gesang wie einige vielleicht denken mögen, nein ich habe von Anfang an
gesagt, das ich den Wechsel von Tarja zu Anette befürworte, nein, es sind die Songs allgemein,
der Mix und der Styl, der mir einfach nicht klar rüberbringt, was uns Tuomas mit diesem Album
sagen oder präsentieren will.

und ganz nebenbei, hat sich auch meine Absicht ins Hallenstadion zu gehen rasch wieder verflüchtigt

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://myspace.com/exiljack
Prini

avatar

Anzahl der Beiträge : 8845
Anmeldedatum : 31.03.08
Ort : Emmental

BeitragThema: Re: Nightwish - Imaginaerium   05.01.12 8:44

Ich habe nur in die CD reingehört und beschlossen das Teil nicht zu kaufen. Mich hats auch nicht wirklich gepackt. Aber für eine fundierte Kritik habe ich definitiv zuwenig gehört.

In der CH-Hitparade sind sie aber auf Platz 3 eingestiegen und nun in der 3. Woche immer noch auf Platz 6! In Finnland natürlich auf Platz 1! Nicht schlecht...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/shakrarock
 
Nightwish - Imaginaerium
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shakra  :: Sonstiges :: CD-Tipps-
Gehe zu: