Shakra

Forum der schweizer Hardrockband Shakra
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 ACCEPT – Blood Of The Nations

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
V-Rod Rider

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 18.10.10
Alter : 51
Ort : Steibockland

BeitragThema: ACCEPT – Blood Of The Nations   18.10.10 22:06

ACCEPT – Blood Of The Nations
Nuclear Blast/Warner
Als ich die ersten Töne mit dem neuen Sänger Mark Tornillo (ehemals TT Quick) im Internet hörte, schrieb ich das erneute Comeback ohne das Aushängeschild Udo Dirkschneider gleich mal ab. Zu voreilig! Denn was die Jungs knapp ein Jahr später im Z7 boten, war ein Husarenstreich. Eine Glanzleistung, die allen zeigte, dass weiterhin mit Accept zu rechnen ist. Da war es wieder, dieses einmalige Gitarrenduo mit Wolf Hoffmann und Herman Frank (ehemals Victory, Moon’Doc und Sinner), der spezielle und einzigartige Groove von Bassist Peter Baltes und das kraftvolle Drumming von Stefan Schwarzmann. Was ich nicht für möglich hielt war, dass Mark seine Rolle als Sänger perfekt ausübt. Doch was würde passieren, wenn das Quintett plötzlich ihren Klassiker-Scheiben wie «Restless And Wild», «Balls To The Wall», «Metal Heart», «Russian Roulette» und «Objection Overruled» einen neuen Output zur Seite stellen würden? Mit dem Song «Teutonic Terror», der mit einem typischen Accept-(Kosaken)-Chor ausgestattet ist und «The Abyss» wurden Vorboten in die metallene Erdumlaufbahn geschossen, die mit einem zufriedenen Nicken aufgenommen werden konnten. Und wie ist nun «Blood Of The Nations» ausgefallen? So, als ob Accept nie von der Bildfläche verschwunden gewesen wären. Mit den typischen Merkmalen der Truppe, einem hervorragenden Sänger und einer Produktion, die zeitgemäss aber auch traditionell ist. Dies beweist schon der Opener «Beat The Bastards» oder der Titeltrack, der klar aufzeigt, woher HammerFall ihre Einflüsse für das Songwriting her haben. Die pfeilschnellen «Locked And Loaded» und «No Shelter», das interessante und abwechslungsreiche «Shades Of Death», das hymnenhafte «Rollin’ Thunder», die an alte Zeiten erinnernden «Pandemic» und «New World Comin’» und das abschliessende «Bucketful Of Hate» zeugen davon, dass die Jungs haarscharf an ihren Klassikern vorbeirauschen, dabei aber noch immer 99.9 % ihrer Konkurrenten locker links überholen. Die fehlenden 0.1 % nennen sich «Restless And Wild», «Balls To The Wall», «Metal Heart» und «Russian Roulette»...
Live Z7 25.1.2010 Headbang Headbang Headbang Headbang
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Prini

avatar

Anzahl der Beiträge : 8845
Anmeldedatum : 31.03.08
Ort : Emmental

BeitragThema: Re: ACCEPT – Blood Of The Nations   19.10.10 5:50

Wow, vielen Dank für deine Review.

Ich bin sehr erstaunt was die Jungs mit ihrem Comeback geschafft haben. Hut ab!!

25.01.11 ist darum schon fast Pflicht Headbang Headbang
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/shakrarock
Prini

avatar

Anzahl der Beiträge : 8845
Anmeldedatum : 31.03.08
Ort : Emmental

BeitragThema: Re: ACCEPT – Blood Of The Nations   20.10.10 6:00

Ööhm, die Review ist aus dem "METALFACTORY"! Dort steht der Name "Tinu" unter dem Bericht.

Aber Tinu bist du glaube ich nicht, gell Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/shakrarock
V-Rod Rider

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 18.10.10
Alter : 51
Ort : Steibockland

BeitragThema: Re: ACCEPT – Blood Of The Nations   20.10.10 17:55

Stimmt Prini aber zu meiner verteidigung muss ich sagen das der Bericht zu 100% auch meine meinung genau trifft.!!!!!!!!
Deshalb habe ich mir erlaubt den Bericht aus der Metalfactory einzufügen. Geht schneller als alles nochmal zu schreiben.!!!!
Aber genau deshalb ist der 25.1.2010 mehr als Pflicht. Headbang Headbang Headbang Headbang Headbang
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Prini

avatar

Anzahl der Beiträge : 8845
Anmeldedatum : 31.03.08
Ort : Emmental

BeitragThema: Re: ACCEPT – Blood Of The Nations   21.10.10 5:50

Das isch kes Problem we du Texte vo anderne zitiersch, aber mi sött immer derzue schriibe vo wäm oder us welem Magazin dasses isch wäge Copyright-Verletzige

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/shakrarock
Andy

avatar

Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 07.06.08
Alter : 46
Ort : 4415 Lausen

BeitragThema: Re: ACCEPT – Blood Of The Nations   28.11.10 8:06

Hammeralbum!! Für mich ein Highlight in diesem Jahr, klingt echt frisch, tolles Songmaterial! Band
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.theater-rampenlicht.ch
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ACCEPT – Blood Of The Nations   

Nach oben Nach unten
 
ACCEPT – Blood Of The Nations
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shakra  :: Sonstiges :: CD-Tipps-
Gehe zu: