Shakra

Forum der schweizer Hardrockband Shakra
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Steve Lee ist tot

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Prini

avatar

Anzahl der Beiträge : 8845
Anmeldedatum : 31.03.08
Ort : Emmental

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   18.10.10 5:44

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/shakrarock
Prini

avatar

Anzahl der Beiträge : 8845
Anmeldedatum : 31.03.08
Ort : Emmental

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   18.10.10 5:50

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/shakrarock
Prini

avatar

Anzahl der Beiträge : 8845
Anmeldedatum : 31.03.08
Ort : Emmental

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   18.10.10 5:51

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/shakrarock
Prini

avatar

Anzahl der Beiträge : 8845
Anmeldedatum : 31.03.08
Ort : Emmental

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   21.10.10 5:55

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/shakrarock
Sorceress
Text-Göttin
avatar

Anzahl der Beiträge : 15300
Anmeldedatum : 02.04.08

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   21.10.10 6:09

Die Feier auf dem Gotthard sei übrigens sehr stimmig gewesen. Passenderweise war sie sehr schlicht gehalten. Es gab keine Show, kein Musik (ausser leiser Indianermusik im Zelt).
Die Stimmung unter den Menschen sei sehr eindrücklich gewesen. Es seien auch wirklich nur Leute gekommen, die tatsächlich Abschied nehmen wollten, keine Schaulustigen also. Das schlechte Wetter könnte diesen Umstand allerdings auch noch etwas begünstigt haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Babs

avatar

Anzahl der Beiträge : 2765
Anmeldedatum : 10.04.08
Alter : 27
Ort : Oberdiessbach

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   21.10.10 9:42

Prini schrieb:
Gotthard mit 13 !! Alben in der Hitparade

http://www.blick.ch/unterhaltung/musik/gotthard-mit-13-alben-in-der-hitparade-158974


Ha das hüt ou gläse... Absolut wahnsinng...
D`Ussag vom Gotthard-Manager Jan Bayati fingeni no idrücklech: "Dieser wohl in der Schweiz nie dagewesene Charterfolg ist ein klares Zeichen der ungeteilten Anerkennung und der Solidarität an den grössten Rockmusiker der schweizer Musikgeschichte. (....) Auch wenn der Anlass traurig ist, ist es schön zu sehen, wie die Schweiz geschlossen hinter Steve Lee und der Band Gotthard steht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Babs

avatar

Anzahl der Beiträge : 2765
Anmeldedatum : 10.04.08
Alter : 27
Ort : Oberdiessbach

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   21.10.10 14:53

Hie e Text vo Metalfactory:

Normalerweise sind Pressekonferenzen im Musicbusiness Anlass zur Freude, Ankündigung, Information..., was auch immer. Heute Abend war das aber ganz und gar nicht so. Genau eine Woche nach dem schrecklichen Unfall in der Nähe von Las Vegas (U.S.A), bei dem Steve Lee (R.I.P.) sein Leben auf tragische Weise verloren hat, traten Leo Leoni (g), Marc Lynn (b), Hena Habegger (g) und Freddy Scherer (g), begleitet von Brigitte Voss-Balzarini und der Ehefrau von Marc, vor die Schweizer Presse.

Circa eine Stunde vorher hatten sich die verbliebenen Bandmitglieder erst wieder gesehen. Mit im Flieger zurück in die Schweiz war auch die Urne von Steve Lee. Ein harter Schlag für die Familie von Steve und seine Bandkumpels, ganz zu schweigen von allen Fans auf der ganzen Welt. Keiner kann es wirklich verstehen, was hier passiert ist und es wird noch sehr lange dauern, bis diese endgültige Situation halbwegs überwunden ist. Ich wurde von Günti Sahr von Rockstation über diese Pressekonferenz in Kenntnis gesetzt und durfte im Namen von Metal Factory auch daran teilnehmen. In einem grösseren Saal des Hotel St. Gotthard wurde der traurige Anlass vorbereitet. Nicht weniger als acht Fernseh-Teams waren vor Ort und weitere Medienschaffende. Ueli Bracher (Chef von Musikvertrieb Schweiz) richtete eingangs ein paar Worte an die Anwesenden zum bevorstehenden Ablauf und bat in diesem Zusammenhang die fotographierende Zunft, ihre Bilder gleich in den ersten Minuten zu machen. Trotz diesem Aufruf schien das eine Lady in der vordersten Reihe nicht zu interessieren, denn diese knipste kurz vor Schluss munter weiter! Angesetzt war die Pressekonferenz auf 19.30 Uhr, doch es sollten noch gut 15 Minuten verstreichen, ehe die Delegation den Raum betrat und gleich von einem Blitzgewitter eingedeckt wurde. Von links nach rechts nahmen Freddy, Hena, Leo, Marc, Brigitte und Marc Lynn's Frau Platz.



Als Erste meldete sich Steve's Freundin Brigitte Voss-Balzarini zu Wort und verlas mit etwas brüchiger Stimme ihren vorgefassten Text, der in ausgedruckter Form vorlag. Dass sie nicht frei sprechen konnte, nahm ihr dabei natürlich niemand übel. Sie, die ja unmittelbar in der Nähe des Unglücksortes stand, schilderte die Ereignisse zuerst aus ihrer Sicht. Zentral war dabei die Aussage, dass sie vom Luftdruck des getroffenen Freundes weggeschleudert wurde und darum unverletzt blieb. "Mir wurde so ein Leben im Rollstuhl erspart" waren ihre ergreifenden Worte. Marc Lynn sprach im Namen der Band und tat zu Beginn die Absicht kund, er wolle lediglich kurz auf die tragischen Geschehnisse eingehen, was dann aber doch in einigen Details mündete, die bisher noch nicht aus der Presse bekannt waren. Er betonte, dass der genaue Verlauf des Unglückes noch von den amerika-nischen Behörden untersucht wird. Fest steht, dass der Fahrer wohl durch etwas abgelenkt war, was ihn dann auf der Höhe der Reisegruppe zu seinem fatalen Ausweichmanöver brachte. Nach dem Crash hielt der Mann an und soll untröstlich gewesen sein. Birgitte Voss-Balzarini habe ihn darauf spontan in den Arm genommen und ihm verziehen! Nach dem Eintreffen des Medicare-Teams wurde die von Anfang an eingeleitete Reanimation fortgeführt, die aber Steve Lee leider nicht mehr zurück zu holen vermochte. Mit den Worten "he's gone" des behandelnden Arztes war die Gewissheit da, dass es zu spät war und nur noch der Tod des charismatischen Sängers bekannt gegeben werden konnte. Nach diesen Worten verlor Marc Lynn kurz die Fassung und ich hatte auch gleich wässrige Augen. Im Saal war es totenstill und mein Blick fiel auf die vorne, im Grossformat aufgestellten und von Blumen umrahmten Fotos des Verstorbenen. "Es fehlen noch alle Worte" und diese werden wohl auch nicht so schnell wieder gefunden werden. Wie es mit der Band in Zukunft weiter geht, wird sich in den nächsten Wochen und Monaten zeigen.

Heute Sonntag, dem 17. Oktober 2010 fand auf dem Hospiz des Gotthard-Passes die öffentliche Abdankung für Steve statt. Obwohl die Verhältnisse bereits sehr winterlich waren, kamen gegen 3000 Leute (!), auch aus dem Ausland, auf den Pass hinauf, um dem ehemaligen Sänger ihre Aufwartung zu machen und persönlich Abschied zu nehmen. Die Schlange vor dem Kondolenzbuch in einem Zelt, wo auch die Urne stand, war lange, und man sah nicht wenige Personen, die ihren Gefühlen freien Lauf liessen und weinten, besonders als über Lautsprecher der Song «One Life, One Soul» gespielt wurde. Auch einige Prominente waren gekommen und zeigten ihre Betroffenheit. Die Gedenkansprachen wurden von zwei Benediktiner-Mönchen auf deutsch und italienisch gehalten.

Aktuell in Sachen Band ist bislang die Rede von einem Live-Album, das eh geplant war, da einige der letzten Shows aufgenommen wurden. Offensichtlich wird das Konzert von Lugano (17.07.10) in die Kränze kommen und im nächsten Frühling veröffentlicht werden. Dies wäre laut Leo Leoni auch ganz im Sinne von Steve Lee gewesen, der damit den Gotthard-Fans mit dieser puren Performance, die zur magischen Nacht wurde, eine Freude bereiten wollte. Was darüber hinaus mit Gotthard geschehen wird, kann zu diesem Zeitpunkt verständlicherweise noch nicht beantwortet werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sorceress
Text-Göttin
avatar

Anzahl der Beiträge : 15300
Anmeldedatum : 02.04.08

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   26.10.10 11:25

Heute Abend im "Club" auf SF1 um 22.20 Uhr:

Der letzte Abschied - vom schwierigen Umgang mit dem Tod

Familie, Freunde und Fans haben sich auf dem Gotthard vom tödlich verunglückten Rockstar Steve Lee verabschiedet. Die beeindruckende Abdankungsfeier steht in krassem Widerspruch zum allgemeinen Umgang mit dem Tod. Dieser ist weitgehend aus dem öffentlichen Leben verbannt: keine Aufbahrungen, keine Kondolenzbesuche, keine Trauerzüge.

Warum ist der natürliche Umgang mit dem Tod tabu? Was bedeutet der Verlust der Rituale für die Hinterbliebenen?

Unter der Leitung von Röbi Koller diskutieren:

- Brigitte Balzarini-Voss, Witwe von Steve Lee
- Peter Zeindler, Schriftsteller, Witwer
- Barbara Bosshard, Fernsehjournalistin, hat ihre Lebenspartnerin verloren
- Ricco Biaggi, Bestatter
- Clemens Frey, evangelisch-reformierter Pfarrer


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Babs

avatar

Anzahl der Beiträge : 2765
Anmeldedatum : 10.04.08
Alter : 27
Ort : Oberdiessbach

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   26.10.10 11:46

Sorceress schrieb:
Heute Abend im "Club" auf SF1 um 22.20 Uhr:

Der letzte Abschied - vom schwierigen Umgang mit dem Tod

Familie, Freunde und Fans haben sich auf dem Gotthard vom tödlich verunglückten Rockstar Steve Lee verabschiedet. Die beeindruckende Abdankungsfeier steht in krassem Widerspruch zum allgemeinen Umgang mit dem Tod. Dieser ist weitgehend aus dem öffentlichen Leben verbannt: keine Aufbahrungen, keine Kondolenzbesuche, keine Trauerzüge.

Warum ist der natürliche Umgang mit dem Tod tabu? Was bedeutet der Verlust der Rituale für die Hinterbliebenen?

Unter der Leitung von Röbi Koller diskutieren:

- Brigitte Balzarini-Voss, Witwe von Steve Lee
- Peter Zeindler, Schriftsteller, Witwer
- Barbara Bosshard, Fernsehjournalistin, hat ihre Lebenspartnerin verloren
- Ricco Biaggi, Bestatter
- Clemens Frey, evangelisch-reformierter Pfarrer




Das wotti de luege. Dünkt mi so oder so sehr interessant....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Prini

avatar

Anzahl der Beiträge : 8845
Anmeldedatum : 31.03.08
Ort : Emmental

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   05.11.10 5:53

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/shakrarock
Babs

avatar

Anzahl der Beiträge : 2765
Anmeldedatum : 10.04.08
Alter : 27
Ort : Oberdiessbach

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   05.11.10 10:32

Prini schrieb:
Blick

http://www.blick.ch/unterhaltung/musik/das-letzte-werk-von-steve-lee-160045

Have a little faith


Danke viu Mau für dä Link!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Prini

avatar

Anzahl der Beiträge : 8845
Anmeldedatum : 31.03.08
Ort : Emmental

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   09.11.10 6:55

Talk uf Tele-Züri

"Gast: Marc Lynn, Bassist bei Gotthard

Nach dem tragischen Unfalltod von Steve Lee überlegen sich die Bandmitglieder, wie es für Gotthard weitergehen soll. Ein neues Album ist bereits angekündigt. Was die Fans der Rockband sonst noch erwarten dürfen und wie es den Musikern nach dem Verlust ihres Freundes und Bandkollegen geht, darüber spricht Gotthard Bassist Marc Lynn heute live im TalkTäglich."

http://www.telezueri.ch/index.php?id=6735&relocated=1&cHash=830bf69317

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/shakrarock
Babs

avatar

Anzahl der Beiträge : 2765
Anmeldedatum : 10.04.08
Alter : 27
Ort : Oberdiessbach

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   19.12.10 20:51

Hüt isch "Heaven" im Radio cho.. Zersch hani extrem Fröid gha.. So: GEIL, Gotthard am Radio!!! Motivation pur bim schaffe! Smile Näre isch mir i Sinn cho, dass dr Steve tot isch u de hets mi nume no gschüttlet! Es isch geng no unbegriflech! No
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Prini

avatar

Anzahl der Beiträge : 8845
Anmeldedatum : 31.03.08
Ort : Emmental

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   22.12.10 6:02

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/shakrarock
cathy
Text-Göttin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12731
Anmeldedatum : 02.04.08
Alter : 45
Ort : Heaven on Earth (Basel........)

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   22.12.10 6:21

Babs schrieb:
Hüt isch "Heaven" im Radio cho.. Zersch hani extrem Fröid gha.. So: GEIL, Gotthard am Radio!!! Motivation pur bim schaffe! Smile Näre isch mir i Sinn cho, dass dr Steve tot isch u de hets mi nume no gschüttlet! Es isch geng no unbegriflech! No

Mir isch es genau gliich gange, wo's als Wunsch vo JRZ gloffe isch. Isch irgendwie erschreckend, wie schnäll me so e Tod duet verdränge und me denn brutal in d'Realität zrugg gholt wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Babs

avatar

Anzahl der Beiträge : 2765
Anmeldedatum : 10.04.08
Alter : 27
Ort : Oberdiessbach

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   17.03.11 18:02

häää? D`Brigitte Balzarini-Voss bringt es Buech use. "Mein Leben mit Steve"

Hani gar nid mitbecho...

http://www.exlibris.ch/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/brigitte-balzarini-voss/mein-leben-mit-steve/?id=9783905958010

Jetz hout si no chli Gäud use mit sim Tod. Ig weiss nid wieso, aber sympathisch isch mir die Frou no nie gsi...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Prini

avatar

Anzahl der Beiträge : 8845
Anmeldedatum : 31.03.08
Ort : Emmental

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   17.03.11 21:45

Potz, das geit de schnäu mit däm Buech scratch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/shakrarock
Joey

avatar

Anzahl der Beiträge : 4431
Anmeldedatum : 06.04.08
Alter : 33
Ort : ...been to hell and back... I'm only alive when I'm on the run!

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   17.03.11 21:52

verdammter ausverkauf!!!!! die frau ist zu viel........
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com/joey.roxx
Prini

avatar

Anzahl der Beiträge : 8845
Anmeldedatum : 31.03.08
Ort : Emmental

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   18.03.11 6:04

Das chunnt eim scho chly gschpässig vor!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/shakrarock
Sorceress
Text-Göttin
avatar

Anzahl der Beiträge : 15300
Anmeldedatum : 02.04.08

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   18.03.11 6:48

Sie sagte, sie hätte ohnehin vor gehabt, ein Buch über sie und Steve zu schreiben - allerdings hätte sie sich dabei ein Happyend vorgestellt. Das Schreiben sei nach dem Unfall wie eine Therapie für sie gewesen...


Hmmm... Mag sein.... Aber aufgrund dessen, dass dieses Buch nun schon so früh erscheint, fällt es mir sehr schwer, ihren Worten Glauben zu schenken. Für mich sieht das arg danach aus, als ob man da noch Kapital aus diesem tragischen Unglück schlagen wollte... Das ist traurig! Traurig



Auf fb waren die Kommentare dazu in dieser Woche auch nicht freundlich ausgefallen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Babs

avatar

Anzahl der Beiträge : 2765
Anmeldedatum : 10.04.08
Alter : 27
Ort : Oberdiessbach

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   18.03.11 8:40

Sorceress schrieb:
Hmmm... Mag sein.... Aber aufgrund dessen, dass dieses Buch nun schon so früh erscheint, fällt es mir sehr schwer, ihren Worten Glauben zu schenken. Für mich sieht das arg danach aus, als ob man da noch Kapital aus diesem tragischen Unglück schlagen wollte... Das ist traurig! Traurig

Genau so chunnts mir äbe ou vor. Villech tueni ihre Unrächt, aber für mi het die jahrelang e riese Show inszeniert. Gloubes eifach nid...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kiadha

avatar

Anzahl der Beiträge : 1441
Anmeldedatum : 02.04.08
Alter : 31
Ort : Vom Tor zum Berner Oberland ;)

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   18.03.11 9:12

Dir redet mir us dr Seel! Genau das hani o dänkt woni d Zittigsartiklä zu däm buech gläse ha... Sad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Babs

avatar

Anzahl der Beiträge : 2765
Anmeldedatum : 10.04.08
Alter : 27
Ort : Oberdiessbach

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   18.03.11 11:02

kiadha schrieb:
Dir redet mir us dr Seel! Genau das hani o dänkt woni d Zittigsartiklä zu däm buech gläse ha... Sad

Jo, im Blick isch hüt e riese Doppusite. U de die Föteli.. Isch ja scho schön weme gmeinsami Föteli veröffentlecht, aber nid grad allzu privati. Sprich, das z.B. zäme unger dr Duschi. Weiss ja de nid ob das i sim Sinn wär gsi!
Würd mi no Wunger näh, was em Steve sini Familie und d`Band derzue meine!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sorceress
Text-Göttin
avatar

Anzahl der Beiträge : 15300
Anmeldedatum : 02.04.08

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   18.03.11 11:22

Babs schrieb:
Isch ja scho schön weme gmeinsami Föteli veröffentlecht, aber nid grad allzu privati. Sprich, das z.B. zäme unger dr Duschi.


Sooooo privat si die Duschi-Föteli jetz o wider nid. Die si vor Jahre fürne Homestory gmacht worde - das het dennzumal ä rächti Fluet vo Läserbriefe usglöst...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Babs

avatar

Anzahl der Beiträge : 2765
Anmeldedatum : 10.04.08
Alter : 27
Ort : Oberdiessbach

BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   18.03.11 11:33

Sorceress schrieb:
Babs schrieb:
Isch ja scho schön weme gmeinsami Föteli veröffentlecht, aber nid grad allzu privati. Sprich, das z.B. zäme unger dr Duschi.


Sooooo privat si die Duschi-Föteli jetz o wider nid. Die si vor Jahre fürne Homestory gmacht worde - das het dennzumal ä rächti Fluet vo Läserbriefe usglöst...

Hani gar nid mitbecho. Däm Fau sött me ja das Föteli kenne. Wenns jetz so wär gsi, dass si das "exklusiv" für ihres Buech hätt usgrabe, wärs scho chli dernäbe gsi. Aber so geits natürlech, de isch ja är ou für d`Veröffentlichung gsi!
Ach, die Frou muess das säuber wüsse. Gloub ig chas de glich ou nid lah si u wett das Buech läse. We sis haut scho usebringt... schlagen Choufes aber nid grad sofort, zersch no grad e Momänt warte!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Steve Lee ist tot   

Nach oben Nach unten
 
Steve Lee ist tot
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shakra  :: Sonstiges :: Musikalisches allgemein-
Gehe zu: